Fettabsaugung beim Lipödem

Die selektive Liposuktion ist die Therapie der Wahl. Durch Entfernen der Ursache des Lipödems (der übermäßigen Fetteinlagerungen) führt sie zu einer kompletten Rückläufigkeit der Beschwerden. Ist das Gewebe weich und die Fettschicht ausgedünnt tritt keine Stauungsproblematik mehr auf. Nach der Liposuktionsbehandlung des Lipödems sollte eine Kompression der operierten Extremität mit entsprechend angefertigter Kompressionswäsche erfolgen.

Kurzinformationen

BegriffssynonymeLipodistrophia dolorosa
Kostennach Aufwand kalkuliert, Sie erhalten einen detaillierten Kostenvoranschlag
Operationsdauer2-3 Stunden je nach Aufwand
NarkoseDämmerschlaf, Vollnarkose
Klinikaufenthaltambulant oder 1 Tag stationär je nach Umfang der OP
NachbehandlungFäden 10 Tage, Duschen nach 6 Tagen, elastische Kompressionshose für 6-8 Wochen Tag und Nacht, Sport nach 6-8 Wochen, leichter Sport nach 3 Wochen
Berufsausfall1 Woche
Gesellschaftsfähignach 1 Woche
Reisefähignach 2 Wochen

Ausführliche Informationen über Technische Details:

PDF Technische Details – Fettabsaugung beim Lipödem